Gerste: wie und wie viel zu kochen? - Video-Rezept zu Hause

Viele Menschen unterschätzen die Graupen, es geschmacklos bedenkt. Dies wird nur erhalten, wenn nicht richtig gekocht. Um dies zu Kruppe krümelig und köstlich gedreht, sollte es für eine lange Zeit gekocht werden - von einer bis zwei Stunden, und manchmal sogar mehr. Es hängt alles von der Qualität von Getreide und Herstellungsverfahren. Bereitschaft wird durch die Form und Konsistenz der Gerste bestimmt wird - Gerste bereit weich zu bekommen, geschwollen, Samen zu säen.

Zur Verringerung der Kochzeit Gerste erforderlich sein vorge in Wasser einweichen. Um mit guter Spüle Grütze der hohen Wasser Transparenz zu beginnen. Füllen Sie ihn mit Wasser im Verhältnis auf einem Glas Gerste - einen Liter Wasser. Zeit Einweichen ist 10-12 Stunden. Es ist jedoch möglich und auf 3-4 Stunden reduziert.

Gerste wird deutlich schmackhafter, wenn es in Molke Soak oder geronnen. Wenn Sie es für Ernährung Essen zu kochen, kochen Grütze nur auf dem Wasser.

Als Gerste Kochen nach Einweichen

Sieden Gerste Vielzahl von Möglichkeiten. Die häufigste - Kochen in einer Pfanne erhitzen. Zu dieser gequollenen cereal Spülung und füllt es mit Wasser mit einer Geschwindigkeit von 2 l Flüssigkeit auf eine Glas Gerste. Ein wichtiger Nachteil - sollte Wasser kalt sein, auch eisig. Zum Kochen bringen und Steiß kocht bei mittlerer Hitze 45-60 Minuten. Entfernen Sie die Pfanne vom Herd nehmen, wickeln Sie es gut mit einer warmen Decke oder ein Handtuch und lassen in einer Form für eine halbe Stunde. Während dieser Zeit Kruppe gut upreet und zärtlicher sein. Vergessen Sie nicht zu berücksichtigen, dass die Menge an Gerste während des Kochens erhöht ca. 5-6 mal. Deshalb ist die Koch Gerste in einem großen Topf. Butter und Salz, fügen Sie am Ende des Kochens.

Wie Trockengehschutz Gerste

Sie können Graupen und ohne Einweichen kochen. Um dies zu tun, gründlich mit Graupen, gießen Sie das Wasser mit einer Geschwindigkeit von 4 Tassen Flüssigkeit pro Tasse Getreide, Ort über die hohe Hitze und zum Kochen bringen. Hitze auf niedrig reduziert Dann und kocht für Getreide unter dem Deckel zwei Stunden lang geschlossen. Prüfen Sie regelmäßig die Gerste auf das gesamte Wasser verkocht. Bereit, den Steiß dann bedeckt, für eine Stunde zu geben.

Es gibt eine andere Art und Weise Gerste des Kochens. Bringen Körnungen, wie im vorherigen Verfahren zum Sieden und dann setzt sie an eine Drehung in einem Wasserbad durchgeführt werden. In diesem Fall deckt die Pfanne mit einem Gerste geschlossen gehalten werden.

Lockere Graupen wird eine große Beilage für Fisch oder Fleisch. Darüber hinaus ist es möglich, in Salaten und Vorspeisen zu verwenden, sowie in Suppen - Pilze, Fisch, Fleisch. Die beliebtesten Suppe mit Graupen ist eine Gurke. Allerdings müssen wir daran erinnern, dass es nicht notwendig ist Suppe Graupen in seiner rohen Form hinzuzufügen - die Schale bläulich unansehnlich werden kann. Es ist besser, sie, bis sie weich vorge kochen und in der Mitte des Kochens auf die Suppe geben. Es wird empfohlen, Gerste zu trinken heiß. In diesem Fall ist es nicht nur schmackhaft, sondern mehr nützlich für den Organismus. Ernährungswissenschaftler argumentieren, dass ostyvshaya Gerste bringt weniger Gewinn und weniger vom Körper aufgenommen.

Neue artikel